Es wird einmal … Ihre Immobilienbewertung Solingen.

23. Oktober 2020|Olaf Jansen GmbH

Ich weiß, ein märchenhaftes Happy End beginnt meistens etwas anders. Aber diese Geschichten sind auch alle schon erzählt. Ihre fängt gerade erst an und zwar mit einer echten Überraschung. Denn Immobilien in Solingen, Wuppertal, Langenfeld, Leichlingen, Haan oder Hilden werden immer mehr wert. Warum? Weil es immer mehr Menschen aus den Großstädten ins Umland zieht. Denn unsere Miet- und Kaufpreise sind im Vergleich fabelhaft günstig, wir haben traumhafte Anbindungen zu allen Großstädten der Region und märchenhafte Aussichten – Das Bergische Land gehört nicht umsonst zu den schönsten Ausflugszielen in Nordrhein-Westfalen.

Aber das wissen Sie vielleicht auch schon alles, weshalb Sie sich in letzter Zeit öfter mal fragen, was Ihre Immobilie eigentlich wert ist? Wie Sie den Wert Ihrer Immobilie noch steigern können? Oder, worauf Sie bei der Grundstücksbewertung besonders achten müssen? Dafür brauchen Sie keine guten Feen, sondern echte Koryphäen. Und die finden Sie hier bei Olaf Jansen Immobilien. Stefan Jäger und Holger Keil sind Ihre Immobilienmakler, wenn es darum geht Ihren Wunschpreis beim Immobilienverkauf wahr zu machen. Wie? Mit doppelter Kompetenz, doppeltem Einsatz und doppelter Erfahrung. Denn zwei Immobilienmakler sind besser als einer. Und damit Sie nicht alle Informationen zur Immobilienbewertung aus dem ganzen Netz zusammensuchen müssen, stehen unsere Immobilienberater Ihnen jetzt zu den wichtigsten Fragen Rede und Antwort.  

Team Jansen

Macht die Größe einen Unterschied bei der Immobilien Wertermittlung?

Stefan Jäger:

Bauland und Immobilien sind pures Gold. Nicht umsonst investieren wir in Deutschland so viel in Eigentum. Und ähnlich wie beim Gold ist die Größe auch bei der Immobilienbewertung in Solingen ausschlaggebend. Ein großes Grundstück in attraktiver Lage, oder einem großen Gebäude ist am gleichen Standort daher oft mehr wert, als ein kleineres.

Holger Keil: Allerdings können verwinkelte Grundstücke und Wohnflächen den Wert bei der Makler Bewertung auch schmälern, als bei vergleichbaren oder sogar kleineren Immobilien. Denn wichtig sind bei der Verkehrswertberechnung auch immer die nutzbaren Flächen und die damit verbundenen Möglichkeiten.

Ist ein altes Haus weniger wert?

Stefan Jäger:

Ja, eine alte Immobilie ist grundsätzlich weniger wert als eine neue. Denn hier hat die Restnutzungsdauer (Immobilien Lebensdauer) einen hohen Einfluss. Aber auch eine alte Immobilie kann bei der Immobilienbewertung noch punkten.

Holger Keil:

Entscheidend für die Immobilienbewertung in Solingen ist nämlich nicht nur das Alter, sondern auch die Instandhaltungsmaßnahmen und wie gut das Objekt gepflegt wurde.

Immobilienbewertung Solingen

Welchen Einfluss haben Bauzustand und Ausstattung?

Stefan Jäger:

Ein guter Bauzustand und eine ansprechenden Ausstattung ersparen Ihnen bei der Immobilien Wertermittlung böse Überraschungen. Denn auch bei der Grundstücksbewertung heißt es: Das Auge kauft mit.

Holger Keil:

Egal ob Einbauküche, Dämmung, Balkon, Zimmeraufteilung uvm., alles wird bei der Immobilien Schätzung mit eingerechnet, damit sie genau sehen, wofür sie mehr erzielen können, oder was Ihnen vielleicht noch fehlt.

Unser Experten Tipp: Viele Immobilieneigner übersehen wichtige Verkaufsfaktoren und verschätzen sich beim Verkaufspreis, was sie am Ende viel Zeit und Geld kostet. Mit dem richtigen Makler können Sie beides sparen.

Kann ich für ein Nebengebäude mehr nehmen?

Stefan Jäger:

Auf jeden Fall! Abstell- und Ausbaumöglichkeiten sind die Sonderausstattungen der Immobilienwelt. Keller, Dachboden oder Nebengebäude können deshalb ein entscheidender Faktor bei der Immobilienbewertung in Solingen sein.

Holger Keil:

Aber nicht nur bei der Immobilienbewertung, sondern auch bei der Nachfrage. Denn gerade für Familien sind neben dem Preis vor allem die Ausbaumöglichkeiten wichtig. So interessiert sich plötzlich nicht nur ein potenzieller Käufer für Ihre Immobilie, sondern zehn.

Unser Experten Tipp: Unterschätzen Sie niemals den Wert von Keller, Dachboden und Nebengebäuden. Gut in Szene gesetzt, können Sie ausschlaggebend für Kaufinteressenten und die bessere Einschätzung beim Verkehrswertverfahren sein.

Wie wichtig ist die Lage der Immobilie?

Lage Immobilienbewertung

Stefan Jäger:

Die Lage ist ein ganz entscheidender Faktor bei der Immobilienbewertung. Bahnhofnähe, Autobahn Anbindung, Entfernung zur Innenstadt ­– alles hat Einfluss und kann den Wert und die Nachfrage nach Ihrer Immobilie steigern.

Wo kann ich meine Immobilie bewerten lassen?

Stefan Jäger:

Egal ob Sie nach „Online Immobilien Gutachten“ oder „Haus bewerten anonym“ googeln, im Internet finden Sie unendlich viele Angebote zur Immobilienbewertung. Keine davon funktioniert online oder anonym. Am Ende werden Sie immer aufgefordert Ihren Namen und Ihre Telefonnummer anzugeben, damit sie anschließend ein Makler kontaktiert, den Sie gar nicht kennen.

Holger Keil:

Eine schnelle Lösung für eine Immobilienbewertung ist nicht möglich. Der Markt schwankt und die vielen Faktoren, die den Wert Ihrer Immobilie ausmachen, kann keine Suchmaschine anhand von ein paar einfachen Fragen auswerten. Jede Immobilie ist ein Unikat.

Unser Experten Tipp: Versuchen Sie gar nicht erst online eine schnelle oder anonyme Immobilienbewertung zu finden – die gibt es nicht. Suchen Sie besser direkt nach einem Immobilienmakler, dem Sie vertrauen.

Was kostet eine Immobilienbewertung in Solingen? 

Immobilienbewertung Solingen Kosten

Stefan Jäger:

Die Immobilienbewertung bei uns ist für Sie 100 % kostenlos, wenn wir die zu bewertende Immobilie in Ihrem Auftrag weitervermitteln dürfen.

Holger Keil:

Wir berücksichtigen dabei alle relevanten Immobilienbewertungskriterien wie das Vergleichswertverfahren, Sachwertverfahren oder Ertragswertverfahren. Weil das sehr aufwendig und zeitintensiv ist, kann eine reine Bewertung je nach Immobiliengröße ohne Vermittlungsauftrag auch schnell mehrere tausend Euro kosten.

Unser Experten Tipp: Sparen Sie sich das Geld für Wohnmarktanalysen und Immobilienbewertungen, indem Sie den Makler Ihrer Wahl mit der Weitervermittlung beauftragen.

Wofür brauche ich den Grundbuchauszug?

Stefan Jäger:

Niemand kauft gerne die Katze im Sack. Der Grundbuchauszug enthält wichtige Informationen über Eigentumsverhältnisse und mögliche Belastungen, die auch Einfluss auf die Immobilienbewertung in Solingen haben.

Holger Keil:

Für den Antrag auf den Grundbuchauszug gibt es außerdem einige Besonderheiten zu beachten, beispielsweise kann er nur angefordert werden, wenn ein berechtigtes Interesse besteht. Und dann nur von Eigentümern, Erben, Gläubigern oder wenn Dritte eine Vollmacht des Eigentümers vorweisen können.

immobilienbewertung grundbuch

Welche Unterlagen benötige ich für die Immobilienbewertung Solingen?

  • Grundbuchamt: Aktueller Grundbuchauszug (nicht älter als drei Monate)
  • Katasteramt: Auszug aus der Flurkarte (nicht älter als drei Monate)
  • Bauordnungsamt: Auszug aus dem Baulastenverzeichnis
  • Bauzeichnung und Grundrisse der Immobilie mit allen Schnittzeichnungen
  • Wohnflächen- und Kubusberechnungen
  • Modernisierungsnachweise (Fenster, Heizung, Dach etc.)
  • zusätzliche Unterlagen bei Eigentumswohnungen, Denkmälern, Erbbauchrecht oder ähnlichem
  • bei Mietobjekten: Mietverträge und eine Aufstellung der Nettokaltmieten
Immobilienbewertung wie lange gültig Dauer Immobilienbewertung

Wie lange dauert eine Immobilienbewertung und wie lange ist sie gültig?

Stefan Jäger:

Auch wenn viele Seiten im Internet damit werben, eine seriöse Immobilienbewertung Solingen oder Umgebung bekommen sie nirgends in drei Minuten, niemals! Eine aussagekräftige Sachverständigen Immobilienbewertung erhalten Sie in der Regel innerhalb von drei bis vier Tagen.

Holger Keil:

Egal ob Sie uns mit der Grundstücksbewertung, Wohnmarktanalyse oder Immobilien Schätzung beauftragen. Auf einem stabilen Immobilienmarkt gelten alle für 6 Monate als aktuell.

Unser Experten Tipp: Eine seriöse Immobilienbewertung braucht etwas Vorbereitung und Zeit. Sprechen Sie Ihren Immobilienmakler besser früher an als später.

Was ist ein Vergleichswertverfahren?

Stefan Jäger:

Wir vergleichen Ihre Immobilie mit den tatsächlich realisierten Kaufpreisen von ähnlichen Immobilien aus direkter oder indirekter Umgebung. Dadurch bekommen Sie und wir eine ziemlich genaue Vorstellung davon, in welcher Preisspanne wir uns beim Verkauf bewegen und können so gemeinsame Verkaufs- und Preisziele bestimmen.

Was ist ein Sachwertverfahren?

Holger Keil:

Ein- und Zweifamilienhäuser, die nicht vermietet sind, schätzen wir nach dem Sachwertverfahren. Heißt: Ohne dauerhaft erzielbare Mieteinnahmen wird der Wert nach Herstellungs- und Wiederbeschaffungskosten ermittelt – was würde ein Neubau heute kosten, und wieviel müsste durch die Abnutzung abgezogen werden.

Stefan Jäger:

Diese Art der Immobilienbewertung findet nur bei baulichen Anlagen Verwendung. Der Wert des umliegenden Baulands wird dann wieder mit dem Vergleichswertverfahren (siehe oben) oder dem Bodenrichtwert (siehe unten) bestimmt.

Was ist ein Ertragswertverfahren?

Holger Keil:

Besteht Ihre Immobilie aus mehreren Einheiten und wird vermietet oder verpachtet, wird sie Anhand des Ertragswertverfahrens bewertet. Die Miet- und Pachteinnahmen werden den Bewirtschaftungskosten, Zinsen und der Restnutzungsdauer gegenübergestellt. Daraus ergibt sich ein Ertragswert und eine zu erwartende Rentabilität. (Gilt in der Regel nicht für 1-2 Familienhäuser)

Unser Experten Tipp: Schon kleine Veränderungen bei Miet- und Pachteinnahmen können den Verkaufswert bei der Immobilienbewertung in Solingen erheblich beeinflussen.

Was ist der Bodenrichtwert?

Holger Keil:

Der Bodenrichtwert basiert auf den regionalen Grundstückspreisen und ist ein Durchschnittswert für den Quadratmeter Boden in einer Gemeinde (der sog. Richtwertzone). Bei uns wird er jedes Jahr neu bestimmt.

Stefan Jäger:

Ohne ein Gebäude auf Ihrem Grundstück, bestimmt der Bodenrichtwert den möglichen Verkaufspreis.

Egal wofür Sie Ihre Immobilienbewertung brauchen, wir sind für Sie da und finden auf Ihren Wunsch genau den richtigen Käufer. Rufen Sie uns einfach an – es lohnt sich doppelt.

Ihre Immobilienmakler der Olaf Jansen GmbH

Stefan Jäger und Holger Keil

Zurück zur Übersicht